KÜS-Prüfstelle Rottenburg
Gespann 100 km/h Begutachtungen
Sie befinden sich hier: Gespann 100 km/h Begutachtungen
Gespann 100 km/h Begutachtungen
Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Sie auf Bundesautobahnen und mehrspurigen Kraftfahrstraßen in Deutschland auch mit Anhänger 100 km/h fahren.

Dies wird durch die 9. Ausnahmeverordnung zur StVO möglich. Laut dieser dürfen mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3,5 Tonnen mit Anhänger auf Bundesautobahnen und mehrspurigen Kraftfahrstraßen 100 km/h fahren, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Anhänger:
  • Die Reifen des Anhängers dürfen höchstens sechs Jahre alt sein und müssen mindestens die Geschwindigkeitskategorie "L" aufweisen.
  • Der Anhänger muss laut seiner Betriebserlaubnis für 100 km/h zugelassen sein.
  • In der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher: Fahrzeugschein) ist vermerkt, unter welchen Bedingungen 100 km/h zulässig sind.
  • Am Heck des Anhängers muss eine gesiegelte 100 km/h-Plakette angebracht sein.


Zugfahrzeug:
Das Zugfahrzeug darf ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen nicht überschreiten und muss über ein Antiblockier-System verfügen.

Wir überprüfen für Sie vor Ort die technischen Voraussetzungen Ihres Anhängers und erstellen Ihnen eine Bescheinigung für die Zulassungsstelle.

Bei der Zulassungsstelle erhalten Sie dann unter Vorlage der Fahrzeugpapiere des Anhängers sowie unseres Gutachtens die gesiegelte 100 km/h-Plakette für den Anhänger und in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher: Fahrzeugschein) wird die 100 km/h-Freigabe eingetragen.

Vorsicht: Diese Regelung gilt nur in Deutschland! In anderen Ländern gilt die jeweilige länderspezifische Regelung (z. B. 80 km/h in der Schweiz und in Italien).
Anschrift
KÜS-Prüfstelle Rottenburg
Maieräckerstraße 3
72108 Rottenburg am Neckar
Kontaktieren Sie uns
Telefon
07472 / 210 26
Fax
07472 / 430 43 95

per E-Mail
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstags
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr